Stichworte: Prophylaxe, Zahnprophylaxe, Zahnbelag, Zahnstein, Zahnpflege, Mundhygiene, Kosten, Preise PZR, Professionelle Zahnreinigung Weiden vor Parodontosebehandlung

 

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Schutz vor Karies, Parodontose und Mundgeruch

 

 

Professionelle Zahnreinigung Weiden: Video-Präsentation mit freundlicher Genehmigung von proDente e.V.

 

 

Wussten Sie schon?

Sicheres Gefühl mit gepflegten Zähnen und frischem Atem: Professionelle Zahnreinigung Weiden! (© Deklofenak - Fotolia.com)
Sicheres Gefühl mit gepflegten Zähnen und frischem Atem: Professionelle Zahnreinigung

Selbst bei sorgfältigster häuslicher Zahnpflege erreicht man nicht alle Zahnoberflächen. Etwa 30 Prozent der Zahnoberflächen werden nicht erreicht und es bleibt immer ein Rest Zahnbelag.

 

Das sind Teile der Zahnzwischenräume und die Stellen unter dem Zahnfleisch. Dort können sich Bakterien ungehemmt vermehren.

 

Und das hat Folgen: Diese Bakterien im Zahnbelag können Karies (Löcher in den Zähnen) und Parodontose hervorrufen. Und sie verursachen unangenehmen Mundgeruch.

 

 

Professionelle Zahnreinigung: Die wichtigsten Infos zum Herunterladen

Professionelle Zahnreinigung (PZR): Zahnpflege durch Profis
Wie läuft eine Professionelle Zahnreinigung in Weiden ab und was wird dabei alles gemacht? Wie oft ist Professionelle Zahnreinigung sinnvoll? Hier bekommen Sie die Antworten zur Zahnprophylaxe. Einfach klicken, herunterladen und lesen!
pzr_zahnreinigung_zahnarzt_weiden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 970.5 KB

 

 

Mögliche Gesundheitsschäden durch Mundbakterien

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Bakterien aus Zahnbelägen durch Einatmen und über die Blutbahn in den Körper gelangen und dort zu gesundheitlichen Schäden führen können:

  • Das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall kann bis um das Vierfache ansteigen *.
  • Es besteht ein höheres Risiko für Gelenkerkrankungen (Rheumatoide Arthritis) **.
  • Bei Schwangeren erhöht sich das Risiko einer Frühgeburt mit verringertem Geburtsgewicht ***.
  • Implantate (künstliche Gelenke, Herzklappenersatz) können infiziert werden **.

(Die Quellenangaben zu diesen PZR Untersuchungen finden Sie am Ende dieser Seite.)

 

Vertrauen Sie Ihre Zahngesundheit Profis an!

Die Professionelle Zahnreinigung erfordert Fingerspitzengefühl, Sorgfalt und umfangreiche Kenntnisse in der Prophylaxe. Deshalb sind einige unserer Mitarbeiterinnen in Weiden speziell in Zahnprophylaxe ausgebildet.

 

Sie befreien Ihre Zähne sorgfältig und gründlich von Zahnbelag - auch an den Stellen, die Sie nicht erreichen. Sie zeigen Ihnen die besten Methoden zur häuslichen Zahnpflege und geben Ihnen Tipps zum Kauf der richtigen Mundpflegemittel.

 

Warum immer mehr Menschen ihre Zähne professionell reinigen lassen

Glänzend reine Zähne, gesundes Zahnfleisch: Ein gutes und sicheres Gefühl! PZR Weiden (© Rido - Fotolia.com)
PZR: Glänzend reine Zähne, gesundes Zahnfleisch: Ein gutes und sicheres Gefühl!

Viele unserer Patienten haben erkannt, dass sie mit der Professionellen Zahnreinigung (PZR) ihre Zähne und ihr Zahnfleisch wirksam schützen und dass sie damit möglichen Gesundheitsschäden und einer Parodontosebehandlung vorbeugen können. Sie lassen ihre Zähne deshalb regelmäßig in der Praxis reinigen.

 

Nach der Zahnreinigung genießen sie ein völlig neues Frischegefühl im Mund. Ihre Zähne fühlen sich wieder glatt an und strahlen in neuem Glanz. Und sie sehen, dass ihr Zahnfleisch straff und gesund ist. Fragen Sie uns nach den Kosten für Ihre Zahngesundheit.

 

 

 

 

Ihr Praxis-Team

Dr. Johann Rauch

Zahnarzt 92637 Weiden i.d.OPf.

  


 

Quellenangaben zu den oben erwähnten Studien:

 
* (Schaefer AS, Richter GM, Groessner-Schreiber B, Noack B, Nothnagel M, et al. (2009) Identification of a Shared Genetic Susceptibility Locus for Coronary Heart Disease and Periodontitis. PLoS Genet 5(2): e1000378. doi: 10.1371/journal.pgen.1000378)

 
** C. Ancuta et al., University of Medicine and Pharmacy, IASI, Romania. Periodontal status in patients with rheumatoid arthritis; FRIO171 abstract.mci-group.com/cgi-bin/mc/printabs.pl=

 
*** Davenport ES, Williams CE, Sterne CS et al.: Maternal periodontal disease and preterm low birthweight: Case-control study. J Dent Res 81, 313 (1976)