Stichworte: Veneers aus Keramik, Keramikveneers Kosten, Verblendschalen, Zahn wird schwarz, dunkle Ränder, beste Keramik, schöne Zähne, weiße Zähne, rosa Zahnfleisch

 

Veneers aus Keramik: Das weiße Zahngeheimnis vieler Stars und Prominenter

Man wird Sie auf Ihre schönen Zähne ansprechen!

 

 

Schöne und helle Zähne:Mehr Spaß am Leben mit Keramikveneers (© Darren Baker - Fotolia.com
Schöne und helle Zähne: Mehr Spaß am Leben mit Keramikveneers

Haben Sie sich auch schon manchmal gefragt, warum viele Stars so gleichmäßige, schöne und weiße Zähne haben? Ob die alle echt sind? Und wenn nicht: Wie diese schönen Zähne gemacht wurden? Hier finden Sie die Antworten:

 

Es gibt eine Möglichkeit, unregelmäßige und dunkle Zähne schön und hell zu machen, ohne dass man viel davon abschleifen muss. Nicht nur viele Stars und Prominente entscheiden sich dafür. Auch immer mehr "normale Menschen", die Wert auf natürlich und ästhetisch wirkende Zähne legen. Die Rede ist von Veneers aus Keramik.

 

Was sind Veneers?

Veneer: Hauchdünne Schale aus Keramik oder Kunststoff, die fest mit der Außenfläche des Zahnes verbunden wird. (© Mihail Cos - Fotolia.com)
Veneer: Hauchdünne Schale aus Keramik oder Kunststoff, die fest mit der Außenfläche des Zahnes verbunden wird.

Veneer heißt wörtlich übersetzt "Furnier". Und so kann man es auch sehen: Veneers sind hauchdünne Schalen aus Keramik oder Kunststoff, deren Oberfläche einem natürlichen Zahn täuschend ähnlich sieht. Diese Schalen werden in einem aufwendigen Verfahren fest mit dem Zahn verbunden.

 

Obwohl sie so grazil sind, haben Veneers eine sehr lange Lebensdauer. Der große Vorteil ist: Für Veneers müssen Zähne kaum oder manchmal auch gar nicht abgeschliffen werden. Das macht die Behandlung der Zähne weitgehend schmerzfrei.

 

Wann macht man Veneers?

  • Wenn Zähne unregelmäßig stehen
  • Bei Zahnlücken
  • Bei stark fleckigen Zähnen
  • Wenn Zähne von Natur aus missgebildet sind
  • Bei stark abgenutzten oder abgebrochenen Zähnen
  • Wenn Zähne so stark gefüllt sind, dass sie mit Komposits nicht mehr stabil aufgebaut werden können (dunkle Ränder)

 

In allen diesen Fällen können mit Veneers ästhetische und ansprechende neue Zähne gestaltet werden. Wenn Sie Wert auf natürlich schön aussehende Zähne legen, die lange halten, sich nicht verfärben und die Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch schonen, sind Veneers aus Keramik die richtige Lösung für Sie!

 

Warum sind Veneers zahnschonend?

Veneers der unteren vier Schneidezähne (Aufnahme 4 Jahre nach dem Einsetzen): Das Zahnfleisch ist hell rosa und gesund. (© Dr. Hartmut Sauer)
Veneers der unteren vier Schneidezähne (Aufnahme 4 Jahre nach dem Einsetzen): Das Zahnfleisch ist hell rosa und gesund.

Da sie hauchdünn sind, muss für Veneers nur sehr wenig von der Zahnoberfläche abgeschliffen werden. Manchmal sogar gar nichts! Die Behandlung ist deshalb schonend und weitgehend schmerzfrei.

 

Obwohl Veneers so grazil sind, halten sie sehr lange: Nach unserer Erfahrung 15 Jahre und länger! Veneers sind nicht nur für die Zähne schonend, sondern auch für das Zahnfleisch:

 

Sie laufen zum Zahnfleischrand hin ganz dünn aus und reizen es daher nicht. Man sieht auch keinen Übergang vom Veneer zum Zahn, da beide dieselbe Farbe haben.

 

Wie werden Veneers gemacht?

Nach der Vorbereitung der Zähne werden die Kiefer abgeformt. Außerdem wird gemeinsam mit Ihnen die Farbe und Helligkeit bestimmt, die Ihre neuen Zähne bekommen sollen. Der Zahntechniker stellt die Keramikschalen her, was eine bis zwei Wochen dauert. Da für Veneers wenig oder nichts von den Zähnen abgeschliffen werden muss, ist oft kein Provisorium für den Zahn erforderlich.

 

Wenn die Veneers fertig sind, werden sie in einem zweiten Termin mit einer sehr aufwändigen Technik fest mit der Zahnoberfläche verbunden. Danach können Sie Ihr neues Aussehen im Spiegel genießen und bald die ersten Komplimente entgegennehmen.

 

Bezahlt die Krankenkasse Keramikveneers?

Da Veneers vor allem dem besseren Aussehen dienen, werden sie von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezahlt. Private Krankenkassen leisten teilweise einen Zuschuss zu den Kosten. Sie erhalten vor Beginn der Behandlung einen sog. Heil- und Kostenplan von uns, den Sie Ihrer Privaten Krankenkasse einreichen. Danach wissen Sie, ob und wie viel Sie bekommen.

 

Unabhängig davon: Wer jahrelang unter seinen unvorteilhaften Zähnen leidet, hat oft weniger Lebensqualität. Mit natürlich schönen Zähnen kann man sich diese Lebensqualität wieder zurückholen. Die Frage ist, was Ihnen das wert ist. Wir beraten Sie gerne dazu und nennen Ihnen konkrete Preise der Zahnbehandlung.

 

Die Vorteile von Veneers im Überblick

Mit Veneers bleiben Zähne dauerhaft schön und weiß. (© Kurhan - Fotolia.com)
Mit Veneers bleiben Zähne dauerhaft schön und weiß. Klicken Sie auf die Fotos, um sie zu vergrößern!
  • Veneers schonen die Zähne, weil wenig oder nichts abgeschliffen werden muss.
  • Sie haben ein absolut natürliches Aussehen und können sehr lange halten: 15 Jahre und länger!
  • Veneers verfärben sich nicht und bekommen keine dunklen Ränder. Der Übergang zum Zahn ist nicht sichtbar.
  • Sie schonen das Zahnfleisch, weil sie dünn auslaufen und keine überstehenden Ränder haben.
  • Mit Veneers können verfärbte, geschädigte und unregelmäßig stehende Zähne harmonisch schön gestaltet werden.

 

Lassen Sie sich beraten

Wünschen Sie sich schon lange schönere Zähne? Möchten Sie wissen, welche Möglichkeiten es für Sie gibt? Dann rufen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin in unserer Zahnarzt-Praxis in Weiden i.d.OPf..

 

 

Dr. Johann Rauch, Zahnarzt Weiden in der Oberpfalz